Manuelle Lymphdrainage

 

Die Manueller Lymphdrainage (MLD) kommt nach operativen Eingriffen oder bei Funktionsstörungen des Lymphsystems zur Anwendung. Sie bewirkt, dass Schwellungen (Ödemen) im Gewerbe abgebaut werden.

 

Diese Technik ist eine sehr sanfte Behandlungsmethode mit entstauender und entspannender Wirkung. Ihr Lymphfluss wird angeregt, dabei werden Entzündungsstoffe und Abfallprodukte über die Lymphbahnen abtransportiert.

canstockphoto7207703